login

metanavigation

stage

contentarea
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) hat sich im Hinblick auf die Berichterstattungsfreiheit kritisch zu dem bekannt gewordenen Entwurf des Bundesjustizministeriums zur Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung geäußert.
Presse | Pressemitteilungen - 22. May
Mit insgesamt 14 Programmen soll in einer Woche Digitalradio in Österreich an den Start gehen. Im Großraum Wien werden die Hörfunkangebote ab dem 28. Mai 2015 mit dem digitalen Standard DAB+ ausgestrahlt.
Verbreitung | Digitalisierung - 22. May
Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat die Genehmigung zur bundesweiten Verbreitung des Programms N24 um acht Jahre verlängert.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) - 22. May
TV most important advertising medium in 2014 with advertising revenue of some 4.3 bill. euros (+4 %), VPRT forecast 2015: approx. 4.4 bill. euros (+2 % to +3 %) • Radio advertising generated around 738 mill. euros (-1 %) in 2014, VPRT forecast 2015: approx. 730 mill. euros (-1 %) • Audio and video advertising to achieve highest growth rates 2015 (+20-30 %)
Presse | Pressemitteilungen - 22. May
Fernsehen 2014 wichtigstes Werbemedium mit rund 4,3 Mrd. Euro Werbeerlösen (+ 4 %), VPRT-Prognose 2015: ca. 4,4 Mrd. Euro (+ 2 % bis + 3 % ) • Radiowerbung erreichte 2014 rund 738 Mio. Euro (-1 %), VPRT-Prognose 2015: ca. 730 Mio. Euro (-1 %) • Audio- und Videowerbung auch 2015 mit höchsten Wachstumsraten (+20-30 %)
Presse | Pressemitteilungen - 21. May
VPRT nimmt zum Sondergutachten Digitale Märkte der Monopolkommission Stellung
locked
In einer Stellungnahme hat der VPRT zum Sondergutachten Digitale Märkte der Monopolkommission Position bezogen.
Positionen - 31. Dezember 2014
Im Rahmen einer Anhörung in der Länder-AG „Werbung und Sponsoring“ hat der VPRT die Position der privaten Rundfunkanbieter zur Werbereduzierung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk dargelegt und konkrete Fragen der Länder-AG zum Thema beantwortet.
Positionen - 18. Dezember 2014
Der VPRT hat zum vorgesehenen Verfahren der BNetzA zur Vergabe der Frequenzen aus dem 700-MHz-Bereich Stellung genommen und auf die notwendige Planungssicherheit für den DVB-T2-Umstieg verwiesen.
Positionen - 26. November 2014
Der VPRT hat zum am 10. Oktober 2014 veröffentlichten Eckpunktepapier zur Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) Stellung genommen.
Positionen - 17. November 2014
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. hat in einem Positiionspapier darauf hingewiesen, dass die Diskussion über den Weg des Hörfunks in die (digitale) Radiozukunft aktueller ist denn je.
Positionen - 23. October 2014
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) hat sich im Hinblick auf die Berichterstattungsfreiheit kritisch zu dem bekannt gewordenen Entwurf des Bundesjustizministeriums zur Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung geäußert.
Presse | Pressemitteilungen - 22. May
TV most important advertising medium in 2014 with advertising revenue of some 4.3 bill. euros (+4 %), VPRT forecast 2015: approx. 4.4 bill. euros (+2 % to +3 %) • Radio advertising generated around 738 mill. euros (-1 %) in 2014, VPRT forecast 2015: approx. 730 mill. euros (-1 %) • Audio and video advertising to achieve highest growth rates 2015 (+20-30 %)
Presse | Pressemitteilungen - 22. May
Fernsehen 2014 wichtigstes Werbemedium mit rund 4,3 Mrd. Euro Werbeerlösen (+ 4 %), VPRT-Prognose 2015: ca. 4,4 Mrd. Euro (+ 2 % bis + 3 % ) • Radiowerbung erreichte 2014 rund 738 Mio. Euro (-1 %), VPRT-Prognose 2015: ca. 730 Mio. Euro (-1 %) • Audio- und Videowerbung auch 2015 mit höchsten Wachstumsraten (+20-30 %)
Presse | Pressemitteilungen - 21. May
Mit der heute vorgestellten Strategie für einen digitalen Binnenmarkt setzt sich die EU-Kommission ambitionierte Ziele. Die privaten Sendeunternehmen sind ein maßgeblicher Kultur- und Wirtschaftsfaktor im digitalen Europa. Der VPRT begrüßt, dass die Kommission dies berücksichtigt und auch die Bedeutung des Urheberrechts für den Kreativsektor anerkennt.
Presse | Pressemitteilungen - 06. May
Der kommende Sonntag ist Welttag des geistigen Eigentums 2015. Vor diesem Hintergrund haben die Köpfe der Deutschen Content Allianz (DCA) die Bedeutung des geistigen Eigentums für die Branchen der Kreativwirtschaft unterstrichen.
Presse | Pressemitteilungen - 23. April

additional information
01
Jun
01. June 2015, 19:00-23:00 Uhr, Wien
08
Jun
08. June 2015, 16:00-18:30 Uhr, Berlin
09
Jun
09.-11. June 2015, Köln
Banner Suchen Finden Navigieren 2015
Banner ANGA COM 2015 Startseite
Banner Keyfacts Startseite
Banner Newsletter Startseite
Ansprechpartner
Direkter Kontakt für Presseanfragen oder zu unseren Kollegen der Geschäftsstelle in Berlin und Brüssel.

contentarea bottom

Aktuelle Themen


memberlist
MITGLIEDER