login

metanavigation

stage

contentarea
Der Suchmaschinenanbieter Google hat seine Nachrichtenwebsite Google News in Spanien aus dem Netz genommen. Grund ist die Verabschiedung einer Gesetzesreform, nach der News-Aggregatoren wie Google in Spanien grundsätzlich eine Gebühr an Verlage und Autoren zahlen müssen, wenn sie Auszüge aus deren Texten anzeigen.
Medienordnung | Urheberrecht - 18. Dezember
Im Rahmen einer Anhörung in der Länder-AG „Werbung und Sponsoring“ hat der VPRT die Position der privaten Rundfunkanbieter zur Werbereduzierung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk dargelegt und konkrete Fragen der Länder-AG zum Thema beantwortet.
Positionen - 18. Dezember
Die EU-Kommission hat ihr Arbeitsprogramm für das kommende Jahr veröffentlicht. Darin enthalten ist auch die Schaffung der Voraussetzungen für eine dynamische digitale Wirtschaft und Gesellschaft, die als ein ambitioniertes Paket für den digitalen Binnenmarkt bezeichnet wird.
Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik in Europa - 17. Dezember
Bei der Bundesnetzagentur findet am 9. Januar 2015 eine Anhörung zum Entscheidungsentwurf zur Anordnung und Wahl des Verfahrens sowie über die Vergaberegeln und Auktionsregeln zur Vergabe von Frequenzen in den Bereichen 700 MHz, 900 MHz, 1800 MHz sowie 1,5 GHz statt. Der VPRT ist hierzu ebenfalls geladen.
Verbreitung | Digitalisierung | Digitale Dividende - 17. Dezember
Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH die frei gewordenen DVB-T-Übertragungskapazitäten im Rhein-Main-Gebiet für das Programm „ProSieben MAXX“ zugewiesen. Außerdem bekam Mega Radio eine Zulassung für DAB+ im Verbreitungsgebiet in Hessen.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) - 16. Dezember
Im Rahmen einer Anhörung in der Länder-AG „Werbung und Sponsoring“ hat der VPRT die Position der privaten Rundfunkanbieter zur Werbereduzierung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk dargelegt und konkrete Fragen der Länder-AG zum Thema beantwortet.
Positionen - 18. Dezember
Der VPRT hat zum vorgesehenen Verfahren der BNetzA zur Vergabe der Frequenzen aus dem 700-MHz-Bereich Stellung genommen und auf die notwendige Planungssicherheit für den DVB-T2-Umstieg verwiesen.
Positionen - 26. November
Der VPRT hat zum am 10. Oktober 2014 veröffentlichten Eckpunktepapier zur Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) Stellung genommen.
Positionen - 17. November
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. hat in einem Positiionspapier darauf hingewiesen, dass die Diskussion über den Weg des Hörfunks in die (digitale) Radiozukunft aktueller ist denn je.
Positionen - 23. Oktober
VPRT-Stellungnahme zum Konsultationsverfahren der BNetzA zur UKW-Antennen(mit)benutzung
locked
Der VPRT hat sich mit einer Stellungnahme am Konsultationsverfahren der Bundesnetzagentur (BNetzA) zur Antennen(mit)benutzung im UKW-Sendernetzbetrieb beteiligt.
Positionen - 14. Oktober
Der VPRT begrüßt sowohl den Beschluss von Bund und Ländern zur Errichtung einer gemeinsamen Kommission zum Thema Medienkonvergenz und regulatorische Folgen als auch die geplante Einsetzung einer politischen Steuerungsgruppe.
Presse | Pressemitteilungen - 16. Dezember
Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel hat sich am 10.12.2014 mit Vertretern der Deutschen Content Allianz (DCA) zu einem Meinungsaustausch über die Inhalte und die Umsetzung der Digitalen Agenda getroffen.
Presse | Pressemitteilungen - 11. Dezember
Die Deutsche Content Allianz (DCA) appelliert an die Mitglieder des Ausschusses Digitale Agenda im Bundestag, bei der weiteren Befassung zum Thema Zukunft des Urheberrechts die Ausgewogenheit der Einbezogenen und der Anliegen zu wahren.
Presse | Pressemitteilungen - 03. Dezember
Konvergente Medienregulierung für TV und das Wettbewerbsverhältnis von Privatradio zur ARD sind wichtige Arbeitsschwerpunkte im neuen Jahr • Positive Bilanz zur geglückten stärkeren Ausrichtung des VPRT als Wirtschaftsverband und „Schlüsselbranche“
Presse | Pressemitteilungen - 27. November
Dr. Tobias Schmid bleibt Vorstandsvorsitzender des Verbandes • Klaus Schunk als Vorsitzender des Fachbereiches Radio und Audiodienste bestätigt, Julian Geist zum neuen Vorsitzenden des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia gewähl
Presse | Pressemitteilungen - 27. November

additional information
16
Jan
16. Januar 2015, 00:00-23:59 Uhr, Brüssel
22
Jan
22. Januar 2015, 10:00-16:00 Uhr, Berlin
27
Jan
Technik- und Innovationsforum
locked
27. Januar 2015, 10:30-15:00 Uhr, Unterföhring
30
Jan
30. Januar 2015-01. Februar 2015, München
Banner Keyfacts Startseite
Banner Radio Days Europe 2015 Startseite
Banner Newsletter Startseite
Ansprechpartner
Direkter Kontakt für Presseanfragen oder zu unseren Kollegen der Geschäftsstelle in Berlin und Brüssel.

contentarea bottom
AUS DEM VERBAND
Digitalradio: ARD-Zeichen zur Kenntnis genommen
Weiter
..
...

Aktuelle Themen


memberlist
MITGLIEDER