login

metanavigation

stage

contentarea
Sonderkonditionen beim IFA+Summit 2015
locked
Service | Sonderkonditionen - vor 1 Stunden und 43 Minuten
Der Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, Dr. Jürgen Brautmeier, hat klare Regelungen für Videostreams gefordert. Dank moderner Smartphones könne heute jeder live Videos im Internet bereitstellen – ohne Lizenz und Genehmigung der Medienaufsicht.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Programmkontrolle - Gestern
Der österreichische Verwaltungsgerichtshof hat entschieden, dass österreichs öffentlich-rechtlicher Rundfunk keine Rundfunkgebühren für Computer mit Internetanschluss verlangen darf.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks - 31. Juli
FFA stellt Evaluierungsbericht zur Entwicklung des Abgabeaufkommens vor
locked
Die Filmförderungsanstalt (FFA) hat ihren Evaluierungsbericht zur Entwicklung des Abgabeaufkommens veröffentlicht. Dieser untersucht neben der Entwicklung des Abgabevolumens in den vergangenen Jahren auch mögliche weitere Abgabenzahler in der Zukunft.
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Filmförderung - 31. Juli
Die Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD hat sich in ihrer Stellungnahme zum geplanten Jungen Angebot von ARD und ZDF für eine flexible Ausgestaltung und eine schnelle Umsetzung des Onlineangebots ausgesprochen. Zudem sollten bestimmte vorgesehene Auftragsbeschränkungen im Sinne des Erfolgs des Angebots bei der Zielgruppe nochmals überdacht werden.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Öffentlich-rechtlicher Programmauftrag - 30. Juli
Der VPRT hat zum am 8 Juni 2015 veröffentlichten Entwurf für einen 18. Rundfunkänderungsstaatsvertrag (Jugendmedienschutzstaatsvertrag, JMStV) Stellung genommen.
Positionen - 08. Juli
Im Rahmen einer Konsultation hat der VPRT zum Lamy-Bericht Stellung genommen. Dabei weist der Verband darauf hin, dass für einen Umstieg auf DVB-T2 der Zugang zu den Frequenzen des 700-MHz-Bandes mindestens bis 2020 gesichert werden muss.
Positionen - 14. April
VPRT nimmt zum Sondergutachten Digitale Märkte der Monopolkommission Stellung
locked
In einer Stellungnahme hat der VPRT zum Sondergutachten Digitale Märkte der Monopolkommission Position bezogen.
Positionen - 31. Dezember 2014
Im Rahmen einer Anhörung in der Länder-AG „Werbung und Sponsoring“ hat der VPRT die Position der privaten Rundfunkanbieter zur Werbereduzierung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk dargelegt und konkrete Fragen der Länder-AG zum Thema beantwortet.
Positionen - 18. Dezember 2014
Der VPRT hat zum vorgesehenen Verfahren der BNetzA zur Vergabe der Frequenzen aus dem 700-MHz-Bereich Stellung genommen und auf die notwendige Planungssicherheit für den DVB-T2-Umstieg verwiesen.
Positionen - 26. November 2014
Branche setzt über 2,2 Milliarden Euro um und investiert über 1 Milliarde Euro ins Programm • 7 Millionen Pay-TV-Abonnenten • 90 Pay-TV-Sender im deutschen Markt empfangbar • Exklusive Inhalte und Eigenproduktionen in allen Genres • Ausbau der Pay-TV-on-Demand-Angebote • 2015 wird ein Umsatzwachstum von 7 % und eine Pay-TV-Penetration von über 20 % erwartet
Presse | Pressemitteilungen - 15. Juli
Industry generated more than 2.2 bn euros and invested over 1 bn euros in programmes • 7 million pay-TV subscribers • 90 pay-TV channels receivable on the German market • Exclusive content and in-house productions in all genres • Pay-TV on-demand offerings expanded • Seven percent growth in revenue and pay-TV penetration of over 20 % expected in 2015
Presse | Pressemitteilungen - 15. Juli

additional information
25
Aug
25. August 2015, 10:00-17:00 Uhr, Köln
02
Sep
Arbeitskreis Online-Markt
locked
02. September 2015, 14:00-18:00 Uhr, Berlin
07
Sep
07. September 2015, 11:00-14:30 Uhr, Berlin, Internationale Funkausstellung, Marshall-Haus
07
Sep
07.-08. September 2015, Berlin
Banner Sommerfest 2015 Startseite
Banner Keyfacts Startseite
Banner Newsletter Startseite
Ansprechpartner
Direkter Kontakt für Presseanfragen oder zu unseren Kollegen der Geschäftsstelle in Berlin und Brüssel.

contentarea bottom

Aktuelle Themen


memberlist
MITGLIEDER