login

metanavigation

stage

contentarea
Auf die Ausschreibung eines zweiten bundesweiten DAB+-Multiplexes [internal:node/15997] haben sich insgesamt vier Plattformbetreiber beworben. Am 7. März soll eine erste Bewertung der Bewerbungen erfolgten, erklärte die ZAK.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) - 24. February
Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat die Umwidmung von zwei UKW-Frequenzen zu Gunsten kommerzieller Programmanbieter beschlossen. Ab 1. September 2017 kann eine Frequenz in München von Rock Antenne, eine weitere in Erlangen von egoFM genutzt werden.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) - 23. February
Der VPRT hat vor einer Marktverzerrung bei Wetterangeboten durch die Gesetzesnovelle zum steuerfinanzierten Deutschen Wetterdienst gewarnt. Es sei deshalb wichtig, an dem Grundprinzip eines ausgewogenen Systems entgeltlicher Leistungserbringung festzuhalten, um den Schutz des Wettbewerbs gewährleisten.
Positionen - 23. February
Stefan Möller und Julia Maier-Hauff sind in ihren Ämtern als Präsident bzw. Generalsekretärin der Association of European Radios (AER) bestätigt worden. Die AER-Vizepräsidenten sind in der kommenden Amtsperiode Marianne Bugge Zederkof, Matt Payton und Frederik Stucki.
Über den VPRT | Partnerorganisationen | Gründungen, Beteiligungen und Mitgliedschaften des VPRT | Association of European Radios (AER) - 22. February
Die meisten Europäer stufen die Medien als vertrauenswürdig ein. Im „Standard Eurobarometer 452 – Media pluralism and democracy“ bestätigten 66 Prozent die Aussage, dass ihre nationalen Medien vertrauenswürdige Informationen lieferten.
Marktentwicklung | Marktdaten | Studien - 22. February
Der VPRT hat vor einer Marktverzerrung bei Wetterangeboten durch die Gesetzesnovelle zum steuerfinanzierten Deutschen Wetterdienst gewarnt. Es sei deshalb wichtig, an dem Grundprinzip eines ausgewogenen Systems entgeltlicher Leistungserbringung festzuhalten, um den Schutz des Wettbewerbs gewährleisten.
Positionen - 23. February
Der VPRT hat unter der Überschrift „Die Top 7 zur Transformation der Hörfunkverbreitung ins digitale Zeitalter“ ein Positionspapier vorgelegt, mit dem der VPRT-Radiovorstand seine Anforderungen an die Zukunft der terrestrischen Radioverbreitung und an DAB+ formuliert.
Positionen - 30. November 2016
VPRT-Stellungnahmen zum Bayerischen Rundfunkgesetz und zum Bayerischen Mediengesetz
locked
Der VPRT hat zu den Änderungsentwürfen des Bayerischen Rundfunkgesetzes (BayRG) und des Bayerischen Mediengesetzes (BayMedienG) seine Stellungnahmen eingereicht.
Positionen - 13. October 2016
Der VPRT hat seine Position zum Referentenentwurf der 9. GWB-Novelle eingereicht. Darin begrüßt er grundsätzlich den Versuch, Antworten auf Fragen der Konvergenz, Fragmentierung und Dynamik auf den digitalen Medienmärkten zu geben. Kritisiert wird hingegen die mangelnde Berücksichtigung der Vielfalt auch zu Gunsten des Rundfunks.
Positionen - 22. July 2016
Der VPRT hat in seiner Stellungnahme zu den Leitlinien von BEREC zur Netzneutralität darauf hingewiesen, dass Inhalteanbieter als Endnutzer besonders berücksichtigt werden sollten.
Positionen - 19. July 2016
Die im VPRT zusammengeschlossenen Privatradios haben gestern den „Aktionsplan zur Transformation der Hörfunkverbreitung in das digitale Zeitalter“ als nicht markttauglich abgelehnt und ihre Mitarbeit im Digitalradio-Board des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) auf dieser Grundlage beendet.
Presse | Pressemitteilungen - 17. February
Am 13. Februar 2017 findet weltweit zum sechsten Mal der Welttag des Radios der Vereinten Nationen und der UNESCO statt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Radio is You!“ steht.
Presse | Pressemitteilungen - 10. February
Radio und TV mit über 7 Stunden pro Tag auf höchstem Niveau • Audio- und audiovisuelle Medien erreichen 8,5 Stunden pro Tag • Aktuelle Daten dokumentieren den hohen gesellschaftlichen Stellenwert der Radio- und Fernsehprogramme
Presse | Pressemitteilungen - 01. February
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) hat heute unter dem Titel „Die Top 7 zur Transformation der Hörfunkverbreitung ins digitale Zeitalter“ ein Positionspapier vorgelegt, mit dem der neu gewählte VPRT-Radiovorstand seine Anforderungen an die Zukunft der terrestrischen Radioverbreitung und an DAB+ formuliert.
Presse | Pressemitteilungen - 30. November 2016
Der Vorsitzende des Fachbereichs Radio und Audiodienste im VPRT, Klaus Schunk, sieht in den ARD-Planungen, Mitte 2017 ihr Hörfunkangebot in einer eigenen Audio-App bündeln zu wollen, einen neuerlichen Beweis dafür, dass die Politik öffentlich-rechtliches Radio grenzenlos gewähren lässt.
Presse | Pressemitteilungen - 24. November 2016

additional information
Banner Stellenausschreibungen
Banner Radiodays Europe 2017
Banner Keyfacts Startseite
Banner Newsletter Startseite
Banner SchauHDTV Startseite
Ansprechpartner
Direkter Kontakt für Presseanfragen oder zu unseren Kollegen der Geschäftsstelle in Berlin und Brüssel.

contentarea bottom

Aktuelle Themen


memberlist
MITGLIEDER