login

metanavigation

stage

contentarea
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat eine Übersicht veröffentlicht, in der Förderprogrammen von Bund und Ländern für Forschung, Entwicklung und Innovation vorgestellt werden, die für die Kreativwirtschaft offenstehen.
Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik des Bundes - 25. August
Zum 1. September 2016 wird Martin Drechsler neuer Geschäftsführer der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM). Er folgt auf Otto Vollmers, der nach fünf Jahren als Geschäftsführer, die Selbstkontroll-Institution verlässt.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Selbstregulierung | Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) - 24. August
Das Untertitel-Angebot für Hörgeschädigte wird bei der Mediengruppe RTL zum Start der TV-Saison 2016/17 noch einmal massiv ausgebaut. Wie das Unternehmen mitteilte, soll das bisherige Angebot noch einmal um mehr als 60 Prozent erweitert werden.
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Barrierefreiheit - 23. August
ARD, ZDF und Deutschlandradio haben die Entscheidung der KEF, die SD-TV-Satellitenkosten bis 2018 zu deckeln, kritisiert. Die KEF hält angesichts der bereits hohen HDTV-Nutzung eine SD-Abschaltung und eine Einigung mit dem Bundeskartellamt für möglich.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Öffentlich-rechtlicher Programmauftrag - 22. August
Während der Marktanteil im Radio im Jahr 2015 leicht abgenommen hat, konnte der ORF mit seinen TV-Programmen erstmals wieder leichte Anteilszuwächse verbuchen. Deutliche Anstiege gab es bei den Abrufen der TVthek des ORF.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 19. August
Der VPRT hat seine Position zum Referentenentwurf der 9. GWB-Novelle eingereicht. Darin begrüßt er grundsätzlich den Versuch, Antworten auf Fragen der Konvergenz, Fragmentierung und Dynamik auf den digitalen Medienmärkten zu geben. Kritisiert wird hingegen die mangelnde Berücksichtigung der Vielfalt auch zu Gunsten des Rundfunks.
Positionen - 22. July
Der VPRT hat in seiner Stellungnahme zu den Leitlinien von BEREC zur Netzneutralität darauf hingewiesen, dass Inhalteanbieter als Endnutzer besonders berücksichtigt werden sollten.
Positionen - 19. July
Der VPRT hat an der Online-Konsultation „Plattformen-Intermediäre-Daten-Cloud Computing“ teilgenommen und seine Position zur Definition von Plattformen, zum Umgang mit Intermediären, zu Haftungsprivilegien der E-Commerce-Richtlinie und zu Datenübertragbarkeit dargelegt.
Positionen - 07. January
Der VPRT hat zur geplanten Verschärfung des Urhebervertragsrechts Stellung genommen. Das angestrebte Ziel der Stärkung der Kreativwirtschaft werde dabei nicht erreicht. Vielmehr würden Regelungen wie ein ausufernder Auskunftsanspruch oder die Beschränkung von Pauschalvergütungen dazu führen, dass die deutsche Produktionslandschaft nachhaltigen Schaden nimmt.
Positionen - 04. January
Im Rahmen seiner radio lounge hat der VPRT seine Anforderungen an den privaten Hörfunk in Zeiten der Digitalisierung vorgestellt.
Positionen - 10. December 2015
Zur zusätzlichen Verbreitung von Bremen NEXT über UKW erklärte Klaus Schunk, Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste im VPRT und Geschäftsführer von Radio Regenbogen: „Das Vorgehen bei Bremen NEXT folgt einem bekannten Muster: Programme werden online gestartet und dann systematisch zuerst digital-terrestrisch und später über UKW verbreitet.
Presse | Pressemitteilungen - 18. August
Claus Grewenig, Geschäftsführer des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) wird Ende 2016 aus seinem Amt ausscheiden und zum Jahresbeginn 2017 die Funktion des Bereichsleiters Medienpolitik für die Mediengruppe RTL Deutschland GmbH übernehmen.
Presse | Pressemitteilungen - 08. August
Pay-TV- und Paid-VoD-Umsätze 2015: + ca. 12 % auf 2,5 Mrd. Euro (D) bzw. 2,7 Mrd. Euro (D/A/CH) • 105 Pay-TV-Programme (Dokumentation, Kinder, Musik, Sport und Unterhaltung) • Pay-TV-Abonnenten 2015: + ca. 6 % auf 7,4 Mio. Abonnenten in Deutschland bzw. 8,2 Mio. Abonnenten in der D/A/CH-Region • Prognose 2016: 8-11 % Umsatzwachstum
Presse | Pressemitteilungen - 21. July
Pay-TV and paid VOD revenue in 2015: up approx. 12 % to 2.5 bn. euros (G) and 2.7 bn. euros (G/A/S) • 105 pay-TV programmes • Pay-TV subscribers 2015: up approx. 6 % to 7.4 mill. subscribers in Germany and 8.2 mill. subscribers across German-speaking territories • Forecast for 2016: 8-11 % increase in revenue
Presse | Pressemitteilungen - 21. July

additional information
01
Sep
Arbeitskreis Online-Markt
locked
01. September 2016, 10:30-15:00 Uhr, München
02
Sep
02.-07. September 2016, Berlin
05
Sep
05.-06. September 2016, Berlin
05
Sep
05. September 2016, 13:00-15:00 Uhr, Berlin
Banner StD Sommerfest 2016
Banner Medientage München 2016
Banner Keyfacts Startseite
Banner Newsletter Startseite
Banner SchauHDTV Startseite
Ansprechpartner
Direkter Kontakt für Presseanfragen oder zu unseren Kollegen der Geschäftsstelle in Berlin und Brüssel.

contentarea bottom

Aktuelle Themen


memberlist
MITGLIEDER