login

metanavigation

stage

contentarea
Unter dem Motto „Unüberhörbar“ versammelte der Radio Advertising Summit der Gattungsinitiative Radiozentrale 800 Entscheider aus Werbe- und Radiowirtschaft und lieferte neue Einblicke und Studien zur Bedeutungszunahme des Hörens in der Gesellschaft, wachsender Audio-Vielfalt und aktuellen Trends.
Marktentwicklung | Geschäftsmodelle | Werbung - Gestern
Der Verkauf eines multimedialen Medienabspielers, mit dem kostenlos und auf einem Fernsehbildschirm Filme angesehen werden können, die rechtswidrig im Internet zugänglich sind, kann eine Urheberrechtsverletzung darstellen.
Medienordnung | Urheberrecht | Piraterie - Wednesday
Der federführende Binnenmarkt- und Verbraucherschutzausschuss hat die geplante Verordnung gegen Geoblocking angenommen. Diese sieht trotz massiver Kritik der Kreativindustrie vor, Geoblocking bei Musik, Videospielen und E-Books zu verbieten. Zudem soll geprüft werden, ob langfristig auch audiovisuelle Inhalte vom Geoblockingverbot umfasst sein sollen.
Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik in Europa - Wednesday
Bei den Regelungen zur Kennzeichnung des Energieverbrauchs wird zumindest das Radio ausgenommen. Das EU-Parlament soll im Juni Regelungen zur Kennzeichnung von sogenannter „weißer Ware“ beschließen, die sich explizit auf visuelle Werbung beziehen.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung | Werbekennzeichnungspflichten - Wednesday
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) begrüßt, dass sich die Abgeordneten des federführenden Ausschusses für Kultur und Bildung im Europäischen Parlament heute mehrheitlich für eine Fortentwicklung der Audio-visuellen Mediendienste-Richtlinie (AVMD-Richtlinie) ausgesprochen haben.
Presse | Pressemitteilungen - 25. April
Die Verbände APR und VPRT sowie vier Netzbetreiber haben sich für den Fall des Kaufs und vorbehaltlich einer Konsultation und Abstimmung mit der zuständigen Kartellbehörde bereit erklärt, jedem Betreiber, der ein Hörfunkprogramm abstrahlt, diskriminierungsfreien Zugang zur eigenen UKW-Infrastruktur einzuräumen.
Positionen - 30. March
Der VPRT hat eine ausführlichere Position zur Ausweitung des Kabelweitersenderegimes auf den Online-und mobilen Bereich im Rahmen des Vorschlages der sogenannten SatKab-Online-Verordnung verabschiedet.
Positionen - 02. March
Der VPRT hat vor einer Marktverzerrung bei Wetterangeboten durch die Gesetzesnovelle zum steuerfinanzierten Deutschen Wetterdienst gewarnt. Es sei deshalb wichtig, an dem Grundprinzip eines ausgewogenen Systems entgeltlicher Leistungserbringung festzuhalten, um den Schutz des Wettbewerbs gewährleisten.
Positionen - 23. February
In einer Stellungnahme hat der VPRT den Entwurf einer SatKab-Online-Verordnung kritisiert. Für die im VPRT organisierten TV-Sender und audiovisuellen Mediendiensteanbieter bilde das geltende Urheberrecht eine gut funktionierende, rechtssichere Grundlage, so der Verband.
Positionen - 09. December 2016
Der VPRT hat unter der Überschrift „Die Top 7 zur Transformation der Hörfunkverbreitung ins digitale Zeitalter“ ein Positionspapier vorgelegt, mit dem der VPRT-Radiovorstand seine Anforderungen an die Zukunft der terrestrischen Radioverbreitung und an DAB+ formuliert.
Positionen - 30. November 2016
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) begrüßt, dass sich die Abgeordneten des federführenden Ausschusses für Kultur und Bildung im Europäischen Parlament heute mehrheitlich für eine Fortentwicklung der Audio-visuellen Mediendienste-Richtlinie (AVMD-Richtlinie) ausgesprochen haben.
Presse | Pressemitteilungen - 25. April
Die Deutsche Content Allianz (DCA) fordert eine zukunftsfähige Digitale Agenda, die die Marktbedingungen und die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Kultur- und Medienwirtschaft nachhaltig verbessert.
Presse | Pressemitteilungen - 05. April
Dr. Harald Flemming, Vice President Content Distribution & Sales G/S/A von Viacom International Media Networks, wird mit Wirkung zum 1. Juli 2017 neuer Geschäftsführer des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT).
Presse | Pressemitteilungen - 04. April
Heute wurde der zweite Glücksspieländerungsstaatsvertrag unterzeichnet. Aus Sicht des VPRT ist Aufhebung der quantitativen Begrenzungen bei den Sportwettenkonzessionen als ein erster Schritt in die richtige Richtung zu begrüßen, auch wenn eine echte Marktliberalisierung über alle Angebote hinweg noch aussteht.
Presse - 16. March
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) begrüßt, dass der Deutsche Bundestag mit der gestern verabschiedeten neunten Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) einen wichtigen Schritt in Richtung einer zukunftstauglichen Medienregulierung gemacht hat.
Presse | Pressemitteilungen - 10. March

additional information
09
May
09.-14. May 2017, Berlin
17
May
17. May 2017, 18:00-20:00 Uhr, Berlin, Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund
22
May
30
May
30. May 2017-01. June 2017, Köln
Banner Stellenausschreibungen
Banner ANGA COM 2017 Startseite
Banner Keyfacts Startseite
Banner Newsletter Startseite
Banner SchauHDTV Startseite
Ansprechpartner
Direkter Kontakt für Presseanfragen oder zu unseren Kollegen der Geschäftsstelle in Berlin und Brüssel.

contentarea bottom

Aktuelle Themen


memberlist
MITGLIEDER