login

metanavigation

stage
Medienordnung
In einer modernen Medienwelt sind die Übergänge zwischen den Mediengattungen zunehmend fließend. Fernseh-, Radio- und Internetinhalte stehen im Internet und auf hybriden Endgeräten zunehmend in direkter Konkurrenz. Angesichts der technischen Entwicklung setzt sich der VPRT für einen konvergente Medienordnung und einen zeitgemäßen Regulierungsrahmen ein.

contentarea

Aktuell in Medienordnung

Im Rahmen einer Anhörung in der Länder-AG „Werbung und Sponsoring“ hat der VPRT die Position der privaten Rundfunkanbieter zur Werbereduzierung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk dargelegt und konkrete Fragen der Länder-AG zum Thema beantwortet.
Positionen - 18. Dezember
Die EU-Kommission hat ihr Arbeitsprogramm für das kommende Jahr veröffentlicht. Darin enthalten ist auch die Schaffung der Voraussetzungen für eine dynamische digitale Wirtschaft und Gesellschaft, die als ein ambitioniertes Paket für den digitalen Binnenmarkt bezeichnet wird.
Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik in Europa - 17. Dezember
Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH die frei gewordenen DVB-T-Übertragungskapazitäten im Rhein-Main-Gebiet für das Programm „ProSieben MAXX“ zugewiesen. Außerdem bekam Mega Radio eine Zulassung für DAB+ im Verbreitungsgebiet in Hessen.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) - 16. Dezember
Die Bundesnetzagentur hat ihren Vorhabenplan für das Jahr 2015 veröffentlicht. Zu den Themen gehören die Frequenzvergabe im 700-, 900- und 1800-MHz-Band, Marktdefinitionen und –analyse sowie die Weltrundfunkkonferenz 2015.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung - 16. Dezember
Die WestCom Medien GmbH soll auch weiterhin das regionale Fernseh-Fensterprogramm „Sat.1 NRW“ im Programm von Sat.1 verbreiten. Das hat die Medienkommission der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) in Düsseldorf entschieden. Der Medienrat der BLM hat unterdessen die Zulassungen für vier Spartenprogramme von Sky um acht Jahre verlängert.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) - 16. Dezember
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Schleswig-Holstein: Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) - 12. Dezember
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Plattform- und Zugangsregulierung | Frequenzregulierung - 12. Dezember
Presse | Pressemitteilungen - 11. Dezember
Medienordnung | Urheberrecht | Kabelweitersendung - 11. Dezember
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienkonzentration - 11. Dezember

contentarea bottom