login

metanavigation

stage

contentarea
Der VPRT-Jahresbericht 2016 blickt auf die wirtschaftlichen Erfolge des vergangenen Jahres sowie auf zahlreiche medienpolitische Themen des Verbandes zurück. Insbesondere europäische Regulierungsvorhaben und nationale Gesetzesnovellierungen sowie Infrastrukturprozesse prägten die Verbandsarbeit 2016.
Publikationen | Jahresberichte | Jahresbericht 2016 - Gestern
Im Streit über die Berechtigung von Einspeisentgelten hat das Oberlandesgericht Düsseldorf zugunsten der Infrastrukturbetreiber entschieden. Die Vertragskündigungen der Rundfunkanstalten seien auf Grundlage einer kartellrechtwidrigen Absprache erfolgt. Daher bestünde für einen gewissen Zeitraum die Zahlungspflicht fort.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Plattform- und Zugangsregulierung | Entgeltregulierung - Gestern
Die Rundfunkmedien sind bei der Wahlberichterstattung in Deutschland viel stärker reglementiert als Print oder Online. Zu diesem Schluss gelangt eine Studie der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk | Programmliches Engagement | Berichterstattungsfreiheit - Mittwoch
RTL Television hat in Zusammenarbeit mit der Filmakademie Baden-Württemberg zum vierten Mal den START UP PREIS vergeben. Gewinner waren 2017 drei Konzepte für fiktionale Serien.
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Nachwuchsförderung - 18. Juli
Der Runde Tisch „Frauen in Kultur und Medien“ hat zum Abschluss seiner Beratungen die Einrichtung eines Projektbüros beschlossen. Es soll beim Deutschen Kulturrat seinen Sitz haben und wird drei Jahre lang von der Kulturstaatsministerin gefördert.
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung - 18. Juli
Die Rundfunkreferenten der Länder wollen den Telemedienauftrag der Rundfunkanstalten neu definitieren. Der VPRT hat zu den geplanten Änderungen und deren weitreichenden Folgen für den privaren Rundfunk Stellung genommen.
Positionen - 07. Juli
Die Rundfunkreferenten der Länder haben im Juni 2017 einen Vorschlag zur Änderung des Rundfunkstaatsvertrages vorgelegt, mit dem eine Stärkung der Zusammenarbeit von ARD, ZDF und Deutschlandradio ermöglicht werden soll. Der VPRT hat dazu Stellung genommen.
Positionen - 07. Juli
Die EU-Datenschutzgrundverordnung enthält einen Regelungsauftrag, der unter anderem durch Änderungen an den rundfunkrechtlichen Staatsverträgen auszufüllen ist. Der VPRT hat zum Vorschlag der Rundfunkrefrenten der Länder nur Umsetzung der rundfunkrechtlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung in nationales Recht Stellung genommen.
Positionen - 07. Juli
Das Land Nordrhein-Westfalen hat den Vorsitz der Länder-Arbeitsgemeinschaft „Plattformregulierung“ inne und einen Arbeitsentwurf für eine Novellierung der Plattformregulierung vorgelegt. Der VPRT hat zum Entwurf Stellung genommen.
Positionen - 06. Juli
VPRT nimmt zu „StreamOn“ gegenüber der BNetzA Stellung
Gesperrt
In einer Stellungnahme gegenüber der Bundesnetzagentur hat sich der VPRT zum Angebot „StreamOn“ der Telekom positioniert. Zwar sei dies in seiner derzeitigen Ausgestaltung nicht zu beanstanden. Soweit sich aber wesentliche Faktoren ändern sollten, müsste das Angebot vor dem Hintergrund der Netzneutralität neu bewertet werden.
Positionen - 01. Juni
Die audiovisuelle Medienwirtschaft steht für 829.000 Beschäftigte und stimuliert eine Bruttowertschöpfung von 67 Milliarden Euro in Deutschland. So lauten die zentralen Ergebnisse der Studie "Die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Audio- und audiovisuellen Medien".
Presse | Pressemitteilungen - 10. Juli
Germany´s audiovisual media industry accounts for 829,000 employees and stimulates gross value added of 67 billion euro. European Commissioner Günther H. Oettinger underscores the significance of the industry for the competitive standing of Germany and Europe as a business location.
Presse | Pressemitteilungen - 10. Juli
Die Ausschüsse Kultur und Industrie des Europaparlaments haben im Zuge der Abstimmung über die SatKab-Online-Verordnung zugunsten der bestehenden territorialen Rechteverwertung votiert. Der VPRT begrüßt diese Entscheidungen ausdrücklich als einen wichtigen Beschluss zugunsten der Kreativwirtschaft.
Presse | Pressemitteilungen - 22. Juni

additional information
01
Sep
01.-06. September 2017, Berlin
05
Sep
05. September 2017, 19:00-23:30 Uhr, Berlin
24
Okt
24.-26. Oktober 2017, München
28
Nov
28. November 2017, 11:00-19:00 Uhr, Brüssel
Banner Stellenausschreibungen
Banner Sommerfest 2017
Banner Keyfacts Startseite
Banner Newsletter Startseite
Banner SchauHDTV Startseite
Jederzeit aktuell informiert

Ansprechpartner
Direkter Kontakt für Presseanfragen oder zu unseren Kollegen der Geschäftsstelle in Berlin und Brüssel.

contentarea bottom

Aktuelle Themen


memberlist
MITGLIEDER