login

metanavigation

contentarea

Actually pages in Radionutzung

Radioprogramme werden in Deutschland nach wie vor am meisten über die analoge Verbreitung via UKW genutzt. Wie aus dem Digitalisierungebericht 2016 der Medienanstalten hervorgeht, nutzen über 94 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren analoges Radio, auf Rang 2 folgt Internetradio, das inzwischen von mehr als einem Drittel der Deutschen genutzt wird.
Verbreitung | Digitalisierung | Stand der Digitalisierung - 21. September
Laut Freizeit-Monitor 2016 der Stiftung für Zukunftsfragen sehen 97 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren mindestens einmal pro Woche fern. Radio liegt mit 90 Prozent auf Rang 2, das Internet kommt mit 76 Prozent auf Rang 4.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 01. September
Während der Marktanteil im Radio im Jahr 2015 leicht abgenommen hat, konnte der ORF mit seinen TV-Programmen erstmals wieder leichte Anteilszuwächse verbuchen. Deutliche Anstiege gab es bei den Abrufen der TVthek des ORF.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 19. August
Die Radioreichweiten sind laut ma 2016 Radio II leicht angestiegen. 78,7 Prozent der Deutschen hören täglich Radio, 92,9 Prozent innerhalb von zwei Wochen, so die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse. Die Verweildauer liegt bei 242 Minuten.
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | ma Radio | ma 2016 II - 19. July
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | ma Radio | ma 2016 II - 19. July
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | ma Radio | ma 2016 II - 19. July
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | ma Radio | ma 2016 II - 19. July
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | ma Radio | ma 2016 II - 19. July
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | ma Radio | ma 2016 II - 19. July
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | ma Radio | ma 2016 II - 19. July

additional information
Keyfacts Radio

contentarea bottom