login

metanavigation

contentarea

Aktuell in Studien

Knapp 90 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren gehen zumindest gelegentlich ins Internet. Bei den 14- bis 19-Jährigen liegt der Anteil bei 100 Prozent, bei den 20- bis 49-Jährigen knapp darunter. Die Nutzung von Videoangeboten bleibt im Vergleich zum Vorjahr konstant, während Audioangebote leicht zulegen konnten.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung | Online-Nutzung - Mittwoch
Trotz rückläufiger Nutzerzahlen und wachsender Internetangebote sehen viele Schweizer das Radio als das zweitwichtigste Medium nach dem Internet. Auf einer Skala von 1 (überhaupt nicht wichtig) bis 6 (sehr wichtig) erreichte das klassische Radio einen Durchschnittswert von 5,0 – höher als das Fernsehen oder Zeitungen.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 12. Oktober
Die weltweiten Umsätze mit Videostreaming werden sich bis zum Jahr 2022 mehr als verdoppeln. Dem „Global OTT TV & Video Forecasts Report“ zufolge sollen die weltweiten Umsätze im Jahr 2022 bei rund 83 Milliarden Dollar (70,4 Mrd. Euro) liegen, 2016 waren es noch 37 Milliarden Dollar.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | VoD-Umsätze - 05. Oktober
Das lineare Fernsehen bleibt der Tagesablaufstudie „IP Fourscreen Touchpoints 2017“ von IP Deutschland zufolge auch weiterhin mit Abstand das wichtigste Bewegtbildmedium. 94 Prozent der 14- bis 59-Jährigen sehen laut Tagebucheinträgen innerhalb von drei Tagen lineares Fernsehen.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 04. Oktober
Audiowerbung, die sowohl klassische Medien wie UKW als auch Online-Audio-Angebote nutzt, kann deutlich höhere Wirkung erzielen, als bei Nutzung eines einzelnen Verbreitungswegs.
Marktentwicklung | Geschäftsmodelle | Werbung | Werbewirkung - 02. Oktober
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 21. September
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 19. September
Presse | Pressemitteilungen - 13. September
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | Webradio-Messung | ma IP Audio - 07. September

additional information
Keyfacts RFM

contentarea bottom