login

metanavigation

contentarea

Umsätze der Games-Industrie 2012

4. April 2013

Die Umsätze der deutschen Games-Industrie sind im Jahr 2012 um 7 Prozent auf 1,85 Milliarden Euro zurückgegangen und lagen damit in etwa auf dem Niveau von 2010. Dies berichtet der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware. Am stärksten von den Rückgängen betroffen waren die Gebühren für Online- und Browserspiele, die um rund ein Drittel zurückgingen.

Die Zahl der verkauften Computer- und Videospiele hingegen stieg im vergangenen Jahr um vier Prozent auf 73,7 Millionen.

mehr zur Thematik

Unterhaltungs- und Medienbranche wächst bis 2018 weiter
Gesperrt
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze - 14. November 2014
Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik in Europa - 31. März 2014
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Verbraucherschutzregulierung - 06. März 2014
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze - 01. November 2013
Marktentwicklung | Geschäftsmodelle | Paid Content - 10. Juni 2013

additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter
Keyfacts RFM

contentarea bottom