login

metanavigation

contentarea

Actually pages in Werbeumsätze TV

Laut Nielsen Media Research lagen die Brutto-Werbeerlöse im Fernsehen im Februar 2017 über dem Vorjahresniveau.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze | Werbeumsätze TV - 16. March
Procter & Gamble, L’Oreal Deutschland und Ferrero sind laut Ebiquity die größten Werbekunden in Deutschland. Bei den Medienunternehmen, bei denen auch Eigenwerbung (z. B. Programmtrailer) in die Berechnung mit einfließt, liegen Prosieben, RTL und Sat.1 an der Spitze.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze - 28. February
Den Erhebungen von Ebiquity zufolge investierte die Branche „Entertainment und Medien“ im Jahr 2016 5,35 Milliarden Euro (brutto) in Werbung. Dahinter lagen „Handel und Versand“ (4,66 Mrd. Euro), „Telekommunikation und Internet“ (2,47 Mrd. Euro), „Körperpflege“ (2,08 Mrd. Euro) und „Ernährung“ (1,92 Mrd. Euro).
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze - 28. February
Die Bruttowerbeumsätze sind im Jahr 2016 über alle Mediengattungen um 4,95 Prozent auf insgesamt 30,9 Milliarden Euro gestiegen. Den größten Anteil daran verbuchte das Fernsehen mit knapp 15 Milliarden Euro. Internet kam auf rund 3 Milliarden Euro, Radio erreichte 1,8 Milliarden Euro.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze - 16. January
Laut Nielsen Media Research lagen die Bruttowerbeerlöse im Fernsehen im Jahr 2016 bei 14,9 Milliarden Euro und damit über dem Vorjahresniveau.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze | Werbeumsätze TV - 16. January
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze - 24. November 2016
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze - 22. November 2016
Presse | Pressemitteilungen - 24. October 2016
Presse | Pressebilder - 24. October 2016
Presse | Pressemitteilungen - 24. October 2016

additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter
Keyfacts Fernsehen

contentarea bottom