login

metanavigation

stage
Duale Medienordnung
Das duale Rundfunksystem als wichtiger und fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft wird zunehmend durch eine trimediale und kommerziellere Ausrichtung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geprägt. Für ein faires Nebeneinander von öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunkanbietern bedarf es ausgewogener gesetzlicher Rahmenbedingungen.

contentarea

Aktuell in Duale Medienordnung

Die Mediengruppe RTL hat bei der diesjährigen Vergabe der Eyes & Ears Awards mit 45 Preisen die meisten Auszeichnungen erhalten. Insgesamt gingen 66 Ehrungen an deutsche Privatsender.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk | Programmliches Engagement - 30. Oktober
Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) vergibt 2018 zum 27. Mal den LFK-Medienpreis. Interessenten können sich bis zum 1. Dezember 2017 bewerben.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk | Programmliches Engagement - 27. Oktober
In einem Interview mit dem Fachmagazin Promedia (Heft 11/2017) hat VPRT-Geschäftsführer Dr. Harald Flemming an die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder appelliert, die Vorschläge der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten nicht zum Anlass zu nehmen, eine weitere Telemedienexpansion von ARD, ZDF und Deutschlandradio zu billigen.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Öffentlich-rechtlicher Programmauftrag - 27. Oktober
Hans Demmel, Vorstandsvorsitzender des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT), hat die Vertagung einer Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz über die Erweiterung des Telemedienauftrags der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten begrüßt. Die Zurückstellung des Themas war eine der zentralen Forderungen des VPRT.
Presse | Pressemitteilungen - 20. Oktober
Verbände ANGA, Bitkom, eco und VPRT sprechen sich gegen eine Freistellung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vom Kartellrecht aus • Strukturreform der Rundfunkanstalten darf nicht auf Kosten Dritter erkauft werden • Ziel der Beitragsstabilität rechtfertigt keinen kartellrechtlichen Freifahrtschein
Presse | Pressemitteilungen - 17. Oktober
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks | Gebührenfinanzierung - 05. Oktober
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Öffentlich-rechtlicher Programmauftrag - 04. Oktober
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks - 04. Oktober
Medienordnung | Duale Medienordnung | Öffentlich-rechtlicher Rundfunk | Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks - 29. September

contentarea bottom