login

metanavigation

stage

contentarea

Ad-hoc-AG Werberegulierung

Die Ad-hoc-AG Werberegulierung bearbeitet die wichtigsten (selbst-) regulatorischen Entwicklungen im Werbebereich, u. a. drohende Werbebeschränkungen.

Aktuell in Ad-hoc-AG Werberegulierung

Die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten hat aktualisierte Hinweise zu Wahlsendezeiten veröffentlicht. Im Vorfeld der Bundestagswahl sind die bundesweit zugelassenen Rundfunkveranstalter im Vorfeld dazu verpflichtet, den Parteien angemessene Sendezeit einzuräumen.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung - 17. Mai
Der Deutsche Werberat musste auch im vergangenen Jahr kaum mehr Werbeschaltungen beanstanden als im Vorjahr. Die Zahl der Werbemaßnahmen, zu denen Beschwerden eingingen, stieg hingegen um 13 Prozent auf über 700 an.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Selbstregulierung | Deutscher Werberat - 16. März
Der Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) hat die aktuellen Überlegungen zur Reform der Glücksspielstaatsvertrages kritisiert und die Schaffung einer kohärenten Regulierung für die Glücksspielwerbung gefordert, um so fairen Wettbewerb zu gewährleisten.
Medienordnung | Rechtsgrundlagen | Länder | Staatsverträge | Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) - 19. Januar
Das Piktogramm für nutzungsbasierte Onlinewerbung (Online Behavioural Advertising - OBA) steigert die Aufmerksamkeit für OBA weiter. Auch die Akzeptanz nutzungsbasierter Werbung wachse bei den Internetnutzern weiter, heißt es in einer Mitteilung der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA).
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Selbstregulierung | Deutscher Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) - 17. Januar
Die Zahl der gegenüber dem Deutschen Werberat kritisierten Werbemaßnahmen ist im ersten Halbjahr 2016 gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Insgesamt musste das Gremium über 11,5 Prozent mehr Werbemaßnahme entscheiden als im ersten Halbjahr 2015. Dennoch ist die Zahl von 15 Rügen in Relation zu über 3 Millionen Werbemaßnahmen sehr gering.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Selbstregulierung | Deutscher Werberat - 18. August 2016

additional information
Keyfacts RFM
Banner Newsletter Subpage

contentarea bottom