login

metanavigation

contentarea

Arbeitskreis Online-Markt

Der AK Online-Markt konzentriert sich auf die Entwicklung des Online-Werbemarktes. Im besonderen Fokus steht dabei die Online-Reichweitenmessung und die Etablierung einer starken Online-Werbewährung – und damit die Gremienarbeit in der IVW - Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (Organisationsausschuss Online-Medien und diverse Arbeitsgruppen) und die Beteiligung des VPRT an der INFOnline GmbH (Gesellschafterversammlung, Beirat, Arbeitsgruppen).

Aktuelle Arbeitsdokumente des Arbeitskreises sind im internen Bereich dieser Website verfügbar. Hier geht's zum Login für Mitglieder.

Aktuell in AK Online-Markt

Online- und Mobile-Werbeumsätze von Medien und Agenturen steigen 2016 weiter
locked
Die Online- und Mobile-Werbeumsätze von Medien und Agenturen sind laut OVK-Report 2016 in Deutschland um 9,4 Prozent auf 1,79 Milliarden Euro angestiegen.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze | Werbeumsätze Online - 21. March
Der Brutto-Werbedruck Online ist im Februar 2017 verglichen mit dem Vorjahr leicht gestiegen.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze | Werbeumsätze Online - 16. March
Jeden Monat werden laut ma 2017 IP Audio I rund 250 Millionen Audiosessions im Internet gestartet. Das entspricht rund 230 Millionen Hörstunden. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor 1LIVE, laut.fm, SWR3 und Antenne Bayern.
Marktentwicklung | Medienmessung | Radio-Messung | Webradio-Messung | ma IP Audio - 13. March
Die privaten Radio- und Audio- sowie TV- und Video-Portale in Deutschland erreichen derzeit monatlich netto rund 35,83 Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 51,5 Prozent aller Onliner ab 10 Jahren in Deutschland. Noch nicht enthalten sind darin u.a. die zusätzlichen Connected TV- und Webradio-Reichweiten.
Marktentwicklung | Marktdaten | Angebote | Online und mobile Angebote | Senderportale - 09. March
In den aktuellen AGOF digital facts 2016-12 liegt Antenne Bayern in der bundesweiten Auswertung bei den Radiosendern mit rund 860.000 Besuchern an der Spitze. Insgesamt haben die privaten Radio- und Audioportale im durchschnittlichen Monat (Oktober - Dezember 2016) 8,05 Millionen Menschen in Deutschland erreicht.
Marktentwicklung | Marktdaten | Angebote | Online und mobile Angebote | Senderportale - 09. March

additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter
Keyfacts RFM
Banner Newsletter Subpage

contentarea bottom