login

metanavigation

contentarea

Arbeitskreis TV-Vermarktung

Der Arbeitskreis dient der verbandsinternen Positionierung zu Themen der TV-Vermarktung und TV-Werberegulierung, auch mit Blick auf die neuen Werbeformen (z. B. interaktive Werbung, Product Placement).

Aktuell in AK TV-Vermarktung

Generating revenue growth of 5.5%, AV media are the driving force behind creative industries • TV advertising revenue up 2.5% (€4.4bn), in-stream video advertising up 23% (€307m) • Radio advertising revenue +/- 0% (€740m), in-stream audio advertising up 26% (€ 10m) • Teleshopping revenue up 4% (€1.8bn) • Pay-TV & paid VOD revenue up 8.5% (€2.4bn)
Presse | Pressemitteilungen - 21. October 2015
Die privaten TV-Programme erreichen Zuschauermarktanteile von 53,6 Prozent. Meistgesehenes privates Programm in Deutschland war nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) RTL mit einem Anteil von 9,61 Prozent. Auf Platz 2 folgt bei den Privaten Sat.1 mit 8,24 Prozent vor ProSieben mit 5,31 Prozent.
Marktentwicklung | Medienmessung | TV-Messung | Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) - 13. October 2015
Während Deutschland bei der TV-Sehdauer im Mittelfeld liegt, sind moderne Technologien wie HDTV oder Connected-TV hier überdurchschnittlich weit verbreitet.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung | TV-Nutzung - 07. October 2015
Die Versammlung der NLM hat die freie Übertragungskapazität im sogenannten 4. privaten DVB-T Multiplex in der Region Hannover/Braunschweig in ihrer Sitzung am 01.10.2015 an das Programm sport1 vergeben.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) - 06. October 2015

additional information

contact

Frank Giersberg

Keyfacts RFM

Banner Newsletter Subpage

contentarea bottom