login

metanavigation

contentarea

Arbeitskreis TV-Vermarktung

Der Arbeitskreis dient der verbandsinternen Positionierung zu Themen der TV-Vermarktung und TV-Werberegulierung, auch mit Blick auf die neuen Werbeformen (z. B. interaktive Werbung, Product Placement).

Aktuell in AK TV-Vermarktung

Die Mediengruppe RTL Deutschland bringt am 18. Januar 2016 den neuen Sender „RTL International“ an den Start. Damit sollen auch Deutsche, die im Ausland leben, ein breites Angebot an Formaten von RTL in High Definition (HD) sehen können. Außerdem richtet sich der Sender an deutsche Urlauber im Ausland sowie an Menschen, die die deutsche Sprache erlernen.
Marktentwicklung | Marktdaten | Angebote | TV Programme | Pay-TV Programme - 06. January
Die AGF veröffentlicht jetzt auch tagesaktuelle TV-Nutzungsdaten auf ihrer Website. Die täglichen Hitlisten mit den Top-3-Sendungen der einzelnen Anbieter jeweils von gestern, vorgestern und vorvorgestern werden kostenlos ausgewiesen. Ab Februar sollen dort außerdem die monatlichen Marktanteile der Sender veröffentlicht werden.
Marktentwicklung | Medienmessung | TV-Messung | Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) - 05. January
Radio und Fernsehen sind die mit Abstand am meisten genutzten Medien in Deutschland. Im Tagesverlauf liegt zunächst das Radio vorne, am Abend werden dann im Fernsehen die Spitzenreichweiten erreicht. An dritter Stelle liegt die Online-Nutzung, gefolgt von Tageszeitungen und Zeitschriften.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 21. December 2015
Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) erwartet bei den Investitionen in Werbung für das laufende Jahr 2015 ein Plus von rund 1 Prozent plus auf 25,47 Mrd. Euro. Die Einnahmen der Medien bleiben nach Ansicht des ZAW stabil, audiovisuelle Medien wachsen und gewinnen weiter Werbemarktanteile.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze - 17. December 2015
Laut JIM-Studie 2015 nutzen 94 Prozent der Jugendlichen mehrmals pro Woche das Handy, 92 Prozent das Internet. Fernsehen kommen auf 80 Prozent. Radio wird von 76 Prozent gehört.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 01. December 2015

additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter
Keyfacts RFM
Banner Newsletter Subpage

contentarea bottom