login

metanavigation

contentarea

VPRT lehnt Ausweitung der Urheberrechtsvorgaben der Kabel- und Satellitenverbreitung auf das Internet ab

9. December 2016

In einer Stellungnahme hat der VPRT den Entwurf einer SatKab-Online-Verordnung kritisiert. Für die im VPRT organisierten TV-Sender und audiovisuellen Mediendiensteanbieter bilde das geltende Urheberrecht eine gut funktionierende, rechtssichere Grundlage, so der Verband. Mit Blick auf den Vorschlag zu programm-begleitenden Onlinedienste sehe man weder einen Bedarf noch einen Mehrwert darin, das Ursprungslandprinzip der Richtlinie 93/83/EWG zur Koordinierung bestimmter urheber- und leistungsschutzrechtlicher Vorschriften betreffend Satellitenrundfunk und Kabel-weiterverbreitung auf Onlinedienste auszuweiten.

documents to this article


contentarea bottom