login

metanavigation

contentarea

VPRT-Mitgliederversammlung: Nachwahlen zu Vorständen

5. September 2017

Annette Kümmel wird Vorsitzende des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia

Im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) in Berlin hat es Nachwahlen zu verschiedenen Vorstandsfunktionen gegeben:

Der Fachbereich Fernsehen und Multimedia bestimmte durch Wahl Annette Kümmel, Senior Vice President Governmental Relations & Regulatory Affairs ProSiebenSat.1 Media SE, zur neuen Vorsitzenden des Fachbereichs. In dieser Funktion ist Annette Kümmel gleichzeitig Mitglied des VPRT-Gesamtvorstands. Als weiterer Vertreter des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia wurde Dr. Michael Müller, Chief Distribution Officer - Legal & Regulatory ProSiebenSat.1 Media SE, von der Mitgliederversammlung in den VPRT-Gesamtvorstand gewählt.

Der Fachbereich Radio und Audiodienste hat Sven Thölen, Geschäftsführer der radio NRW GmbH, als Mitglied seines Fachbereichsvorstandes gewählt. Sven Thölen wird den Fachbereich darüber hinaus nach Wahl in der Mitgliederversammlung auch im Gesamtvorstand des VPRT vertreten.

Das Technik- und Innovationsforum (TIF) im VPRT hat sich für Judith Haker, Platform Development Specialist, QVC Handel LLC & Co. KG, als stellvertretende Vorsitzende entschieden. Durch die Wahl gehört Judith Haker dem VPRT-Gesamtvorstand als beratendes Mitglied an.

Für Rückfragen:
Pressesprecher Hartmut Schultz, Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
T | +49 30 3 98 80-101, E | hs@schultz-kommunikation.com

Über den VPRT:
Der VPRT ist die Interessenvertretung der privaten Rundfunk- und Telemedienunternehmen. Mit ihren TV-, Radio-, Online- und Mobileangeboten bereichern seine rund 150 Mitglieder Deutschlands Medienlandschaft durch Vielfalt, Kreativität und Innovation. Damit das auch in der digitalen Welt so bleibt, müssen die regulatorischen, technologischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen. Als Wirtschaftsverband unterstützen wir unsere Unternehmen im Dialog mit Politik und Marktpartnern beim Erreichen dieses Ziels – national und auf EU-Ebene.

Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.
Stromstraße 1, 10555 Berlin
Rue des Deux Eglises 26, B-1000 Bruxelles – Büro Brüssel
T | +49 30 3 98 80-0, F | +49 30 3 98 80-148
E | info@vprt.de  
www.vprt.de


additional information

Kontakt

Hartmut Schultz

Pressesprecher
Keyfacts RFM
Banner Newsletter Subpage

contentarea bottom