login

metanavigation

contentarea

Media Innovation Platform

  • Branchentermin - Konferenz
  • 22. Juni 2017, 10:30-16:00 Uhr
  • Berlin

Die Straßen Deutschlands sind seit Mai 2017 für selbstfahrende Automobile gesetzlich freigegeben. Der Mensch muss zwar weiter am Lenkrad sitzen und jederzeit „wahrnehmungsbereit“ sein –  aber wie wird er die neu gewonnene „Freizeit“ im Fahrzeug nutzen, während die Maschine fährt? Wandelt sich der Sitz im autonomen Fahrzeug zur Mediennutzungszentrale? Welche Inhalte und Formate, welche Technologien für Verbreitung und Empfang und was für Vermarktungs-Konzepte kommen zum Einsatz?

Um diese Fragen dreht sich die Veranstaltung „Vom Fahrer zum Zuschauer – Mediennutzung in Zeiten autonomer Fahrzeuge“, die von der Deutschen TV-Plattform in Zusammenarbeit mit der Audi AG in Berlin ausgerichtet wird. Das Event ist die zweite Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Media Innovation Platform”, in deren Vordergrund die Interaktivität steht.

Programm:

Track 1
„Fernlicht“
Welche Medieninhalte und Formate eignen sich, und wofür besteht Zahlungsbereitschaft? Werden sich klassische Konzepte für Information & Entertainment durchsetzen, oder ziehen neue Ideen in das Cockpit ein, wie beispielsweise Augmented oder Virtual Reality?
 
Track 2
„Zubringer“
Wie könnte sich die Mediennutzung im Fahrzeug entlang der Zeitachse der technischen Entwicklung verändern? Verbreitungstechnik, Infrastrukturen, Fahrzeugtechnik

Track 3
„Überholspur“
Welche Player werden den Zugang zu Medien im Fahrzeug gestalten? Wer steht aus heutiger Sicht auf der Pole-Position, und wer sieht zukünftig als erster die Zielflagge?

 

Veranstalungsort:
Audi City Berlin
Kurfürstendamm 195
10707 Berlin

Website zu dieser Veranstaltung


additional information
Keyfacts RFM
Banner Newsletter Subpage

contentarea bottom