login

metanavigation

contentarea

World Radio Day der UNESCO

13. Februar 2013

Die UNESCO hat den 13. Februar - den Gründungstag des UN Radios 1946 - als Welttag des Radios proklamiert, um die herausragende Bedeutung des Radios zu würdigen, Staaten dazu anzuhalten, den Zugang zur Information über das Radio sicherzustellen und um die internationale Zusammenarbeit von Radiosendern zu fördern.

Radio steht weltweit und in Deutschland für Vielfalt, Kreativität und Massenreichweiten. Der VPRT setzt sich in Deutschland und in Europa – u.a. über den europäischen Verband der Privatradios, AER – für die Wahrung der Meinungsfreiheit und eine mediengerechte Regulierung des Radios ein.


DATEN & FAKTEN ZUM RADIO 2013

I. Radio in Deutschland
Radionutzung in Deutschland
Private Radioprogramme in Deutschland
Meistgehörte private Radiosender in Deutschland
Die reichweitenstärksten privaten Radioportale
Privatradios bei Facebook
Privatradios bei Twitter

Radioerlöse in Deutschland
Radio als Freizeitbeschäftigung

Webradio in Deutschland
Digitalradio in Deutschland


II. Radio international
Radionutzung international
Weltweite Einnahmen der Radioindustrie
Nutzung von Radionachrichten (UK)
Radionutzung in der Schweiz

 

VPRT-Pressemitteilung zum Welt Radio Tag

mehr zur Thematik

Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Landesmedienanstalten | Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) - vor 16 Stunden und 4 Minuten
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 29. Oktober
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk - 27. Oktober
Presse | Pressemitteilungen - 23. Oktober

additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Leiter Marktentwicklung

Kontakt

Julia Maier-Hauff

European Affairs / Rechtsanwältin
Keyfacts RFM

contentarea bottom