Back to top

Media Broadcast erhält Zuschlag als DVB-T2-Plattformbetreiber in Berlin und Brandenburg

10.07.2017

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat den Plattformbetrieb der digitalterrestrischen Verbreitung von Fernsehen und vergleichbaren Telemedien für sieben Jahre an die Media Broadcast vergeben. Die Zuweisung gilt für sieben Jahre ab Aufnahme des Plattformbetriebs. Mit der Entscheidung kann das DVB‐T2‐Programmangebot in Berlin und Brandenburg um bis zu acht Programme erweitert werden. Voraussichtlich im November 2017 soll die neue Plattform in Betrieb genommen werden, zeitgleich mit dem Beginn der zweiten Phase der Umstellung des öffentlich‐rechtlichen Programmangebots von DVB‐T auf den neuen Standard DVB‐T2 HD.

Ansprechpartner

Daniela Beaujean

Mitglied der Geschäftsleitung / Recht und Regulierung, Justiziarin

René Böhnke

Referent Medientechnologie