Back to top

Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

Jugendschutzgesetz soll im Dialogprozess novelliert werden

Die im neues Koalitionsvertrag der Bundesregierung vorgesehene Modernisierung des Jugendschutzgesetz des Bundes soll im Dialog mit den Branchenteilnehmern und gesellschaftlichen Gruppen erfolgen. Dies erklärte eine Vertreterin des Bundesfamilienministeriums beim FSF/FSM-Symposium „Hilflose Eltern – hilflose Regulierung?“.

FSF zieht positive Bilanz 2015

Die Zahl der Beschwerden bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) über zu viel Gewalt im Fernsehprogramm ist deutlich zurückgegangen. Dennoch hat die FSF so viele Sendungen geprüft wie nie zuvor: insgesamt wurden im Jahr 2015 Prüfanträge für 2500 Sendungen beurteilt.

20 Jahre Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen

Ganz im Zeichen der Medienkonvergenz und den daraus erwachsenden Herausforderungen für den Jugendmedienschutz, stand der Festakt zum zwanzigjährigen Jubiläum der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen.

Zwei neue Selbstkontrollen für das Internet

Die Kommission für Jugendmedienschutz hat FSK.online und USK.online als neue Einrichtungen der freiwilligen Selbstkontrolle für den Bereich der Telemedien nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag anerkannt.

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden