Back to top

GEMA-Verträge

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

Umsätze der GEMA 2015

Die GEMA konnte im Jahr 2015 Gesamterträge in Höhe von 894 Millionen Euro verbuchen. Mit 280 Millionen Euro steuerten Hörfunk und Fernsehen den größten Beitrag dazu bei.

Umsätze der GEMA 2012

Die GEMA konnte im Jahr 2012 Gesamterträge in Höhe von 820 Millionen Euro verbuchen. Mit 261 Millionen Euro steuerten Hörfunk und Fernsehen den größten Beitrag dazu bei.

GEMA schließt Gesamtverträge Fernsehen und Hörfunk mit VPRT und APR

Die Gesamtverträge Fernsehen und Hörfunk zwischen der GEMA und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) sowie der Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) basieren auf einem einheitlichen Tarifmodell, das sowohl für privaten als auch für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk gelten wird. Die Gesamtverträge gelten rückwirkend zum 01.01.2009.

Umsätze der GEMA 2011

Die GEMA konnte im Jahr 2011 Gesamterträge in Höhe von 826 Millionen Euro verbuchen. Mit 262 Millionen Euro steuerten Hörfunk und Fernsehen den größten Beitrag dazu bei.

GEMA Erträge 2010

Mit 262 Millionen Euro leisteten Hörfunk und Fernsehen im Jahr 2010 den größten Beitrag zu Gesamtergrägen der GEMA in Höhe von 863 Millionen Euro bei.

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden