Back to top

UKW AGBs

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

VPRT kritisiert Bedingungen für die Sendeunternehmen bei der UKW-Hörfunkübertragung

Statt eines nachhaltigen Wettbewerbs sehen sich die Rundfunkveranstalter einer VPRT-Analyse zufolge nach wie vor mit überwiegend marktbeherrschenden Anbietern konfrontiert.

Annäherung bei UKW-AGBs

In einem ersten Gespräch über den überarbeiteten Entwurf der neuen UKW-AGBs konnten eine Vielzahl von Fragen und Bedenken geklärt werden.

Gespräche über neue UKW-AGB werden fortgesetzt

Der Sendernetzbetreiber Media Broadcast hat gegenüber dem VPRT angekündigt, die Gespräche zur Ausgestaltung der neuen UKW-AGB fortführen zu wollen.

Bewertung der neuen UKW-AGB

Am heutigen 6. Oktober 2010 wurde dem Sendernetzbetreiber Media Broadcast eine gemeinsame Bewertung der neuen UKW-AGB durch APR, TKLM und VPRT übersandt.

VPRT für Vorabregulierung der UKW-Tarife

Im Rahmen der Konsultation der Bundesnetzagentur (BNetzA) zur Überprüfung von Regulierungsverfügungen für UKW-Hörfunkübertragungsleistungen hat sich der VPRT für eine Wiedereinführung der Vorabgenehmigung von Entgelten und sonstigen Konditionen ausgesproc

Media Broadcast konkretisiert neue UKW-AGBs

Die Media Broadcast hat weitere Details der geplanten Änderungen der UKW-AGB mitgeteilt.

Neue Details zu AGB-Änderungen von Media Broadcast

Am 8. Juni 2010 sind neue Details zu den geplanten AGB-Änderungen der UKW-Tarife der Media Broadcast GmbH bekannt geworden.

Media Broadcast plant Service-Tarife

Der UKW-Netzbetreiber Media Broadcast hat für 2011 die Schaffung einer neuen -Struktur für die Service-Tarife (Service Level Agreement) angekündigt.

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden