Back to top

Fachbereichsvorstand Fernsehen und Multimedia

Dem Fachbereich Fernsehen und Multimedia gehören rund 80 bundes-, landesweite und regionale TV-Veranstalter an. Der Fachbereich wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter sowie bis zu neun weitere Mitglieder in den Fachbereichsvorstand.

Vorsitzender:
N. N.

Stellv. Vorsitzender:
Marc Schröder, RTL interactive GmbH

weitere Mitglieder des Fachbereichsvorstandes:
Katharina Behrends, NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH
Sebastian Kocks, Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
Hannes Heyelmann, Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Dr. Matthias Kirschenhofer, Sport1 Media GmbH
Vera Nickel, Home Shopping Europe GmbH
Lutz Reulecke, Sky Deutschland GmbH
Dr. Torsten Rossmann, WeltN24 GmbH
Stephanie Struppler, Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Heiko Zysk, ProSiebenSat.1 Media SE

kooptierte Mitglieder:
Christoph Falke, Axel Springer AG
Paul Leo Giani, dctp Entwicklungsgesellschaft für TV Programm mbH
Michael Keidel, VIACOM International Media Networks GmbH
Lars Wagner, The Walt Disney Company (Germany GmbH)

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

VPRT-Mitgliederversammlung: Nachwahlen zu Vorständen

Im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) in Berlin hat es Nachwahlen zu verschiedenen Vorstandsfunktionen gegeben.

VPRT-Mitgliederversammlung 2016: Hans Demmel wird Vorstandsvorsitzender

Hans Demmel für zwei Jahre zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Verbandes gewählt • Klaus Schunk als Vorsitzender des Fachbereiches Radio & Audiodienste sowie Julian Geist als Vorsitzender des Fachbereiches Fernsehen & Multimedia wiedergewählt

VPRT begrüßt neue Mitglieder

Neben den Programmen ProSieben MAXX und Deutsches Musikfernsehen gehören jetzt auch die Infrastrukturbetreiber Unitymedia NRW und Uplink Network dem VPRT an. Der VPRT vertritt damit insgesamt rund 140 Unternehmen.

Entwurf einer Netzneutralitätsverordnung wird überarbeitet

Das Bundeswirtschaftsministerium will einen überarbeiteten Entwurf einer Netzneutralitätsverordnung vorlegen, so dass sich die bereits für August geplante Beratung im Bundeskabinett verschiebt.

VPRT-Mitgliederversammlung 2012

Neue Struktur: Dr. Tobias Schmid wird Vorstandsvorsitzender des Verbandes, Klaus Schunk als Vorsitzender des Fachbereiches Radio und Audiodienste bestätigt, Annette Kümmel zur Vorsitzenden des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia gewählt • Jürgen Doetz zum Bevollmächtigten des Vorstandes bestellt

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden