Back to top

European Advertising Standards Alliance (EASA)

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

Broschüre zum Thema Werbeselbstregulierung veröffentlicht

Die European Advertising Standards Alliance (EASA) hat eine neue Broschüre zum Thema Selbstregulierung in der Werbung veröffentlicht. Sie soll den Nutzen von Selbstregulierung für Verbraucher, Wirtschaft und Europa hervorheben.

EASA legt Best-Practice-Empfehlung für digitale Marktkommunikation vor

Die European Advertising Standards Alliance (EASA) hat eine neue Best-Practice-Empfehlung für digitale Marktkommunikation veröffentlicht. Das Dokument soll helfen, die effektive Einhaltung von Werbestandards im sich stetig wandelnden digitalen Umfeld sicherzustellen.

Auftakt der “Community of Practice on Self- and Co-Regulation” der EU-Kommission veröffentlicht

Nach der Auftaktveranstaltung der „Community of Practice on Self- and Co-Regulation“ hat die Europäische Kommission eine Zusammenfassung der Diskussion veröffentlicht. In dem Dokument werden die in der Debatte geäußerten Positionen zusammengefasst.

EU-Kommissar Dalli spricht sich für effektive Selbstregulierung aus

Anlässlich der 20-Jahrfeier der European Advertising Standards Alliance (EASA) am 28. März 2012 hat Gesundheitskommissar John Dalli Selbstregulierungsmaßnahmen gelobt. Sie seien ein hilfreiches Instrument und hätten durchaus Vorteile gegenüber einer formalen Regulierung.

Werbeselbstkontrolle in Europa

20 Jahre nach Gründung der European Advertising Standards Alliance (EASA) sind dort Selbstkontrolleinrichtungen aus 22 europäischen Staaten zusammengeschlossen. Insgesamt werden dadurch 97,9 Prozent der Bevölkerung der 27 EU-Staaten und 98 Prozent der Werbeausgaben in diesem Raum erfasst.

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden